Sicheres Login - Daten werden mit SSL (https) übertragenMitgliedsnamePasswort
Registrieren
Kostenlos registrieren
Registrieren Sie sich jetzt für wichtige Informationen, News, Tipps und nützliche Versandhilfen.

Die Deutsche Post tut es schon wieder - Meldung im Oktober 2014

Vorbehaltlich einer Zustimmung der Bundesnetzagentur will die Deutsche Post das Porto für einen Standardbrief innerhalb Deutschlands zum 1. Januar 2015 von 60 auf 62 Cent erhöhen. Als Grund nennt die Deutsche Post deutlich gestiegene Personalkosten.

Der Preis war erst zu Beginn diesen Jahr um 2 Cent von 58 auf 60 Cent gestiegen. Und wieder will die Deutsche Post Ergänzungsmarken im Wert von zwei Cent anbieten.

Im Gegenzug soll der wesentlich weniger genutzte Kompaktbrief mit 85 Cent um 5 Cent billiger werden. Groß-, Maxibrief und Postkarte sollen unverändert bleiben. Und auch Sendungen ins Ausland sollen teurer werden. Für den internationalen Standardbrief und die Postkarte ins Ausland würden statt 75 Cent künftig 80 Cent fällig
02.10.2014
Unser Tipp: Abonnieren Sie kostenlos den Newsticker von versandtarif.de und Sie erhalten die aktuellen Meldungen rund um Versand und Online-Handel direkt in Ihr E-Mail-Postfach.
Jetzt Newsticker abonnieren
Weitere News aus Versand und Online-Handel
Datenschutzlücke bei DHL | Samstagszustellung nun auch von DPD | Umfirmierung zur DPD iloxx eService GmbH | 30 Minuten Zeitfenster bei DPD-Lieferung | DPD macht den Samstag zum Zustelltag | DPD erleichtert die Umleitung von Paketen | Keine Briefe mehr auf die Krim | DPD stellt mit neuer Seite private Empfänger und Versender in den Mittelpunkt | Deutsche Post hebt Gewinnziel an und will Löhne senken | DPD belohnt Onlinelabel
News Versand und Online-Handel: Lesen Sie u.a. aktuelle Nachrichten zu wichtigen Briefdiensten, wie z.B. Deutsche Post oder auch Paketdiensten, wie z.B. DHL und Hermes, Regeländerungen bei eBay und Informationen zu Paketpreisen, Portogebürhen und weiteren Versandtarifen.
© 2017 | Sie lesen: Versand-News zu Brief - Paket - Online Handel