Sicheres Login - Daten werden mit SSL (https) übertragenMitgliedsnamePasswort
Registrieren
Kostenlos registrieren
Registrieren Sie sich jetzt für wichtige Informationen, News, Tipps und nützliche Versandhilfen.

Post fordert häufigere Preisanpassungen - Meldung im August 2013

Die Deutsche Post wünscht sich mehr Spielraum für Preiserhöhungen, so ein Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Der Grund: Die Reserven für Produktivitätssteigerungen seien weitgehend ausgeschöpft und der Konzern müsse die Möglichkeit haben, seine Kostensteigerungen an die Kunden weitergeben können.

Preiserhöhungen kann die Deutsche Post jedoch nur mit Genehmigung der Bundesnetzagentur durchsetzen. Diese hat im vergangenen Jahr erstmals seit 1997 eine Portoanhebung für den Standardbrief um 3 Cent genehmigt. Ob die gewünschte Preisanpassung in Höhe der Inflationsrate durchgesetzt wird, ist noch nicht entschieden.
19.08.2013
Unser Tipp: Abonnieren Sie kostenlos den Newsticker von versandtarif.de und Sie erhalten die aktuellen Meldungen rund um Versand und Online-Handel direkt in Ihr E-Mail-Postfach.
Jetzt Newsticker abonnieren
Weitere News aus Versand und Online-Handel
DPD: Optimierte Computer für Zusteller  | Deutsche Post DHL steigert Konzerngewinn | DPD beteiligt sich an Tiramizoo | Missbrauchsverfahren gegen die Deutsche Post eingeleitet | Deutsche Post liefert nun auch Lebensmittel | DPD intensiviert Kunden-Kommunikation | Auch die Deutsche Post fotografiert alle Adressen | Erfahrungen eines Paketzustellers als Buch | DHL liefert zum Wunschtermin aus | Total Zero feiert einjährigen Geburtstag
News Versand und Online-Handel: Lesen Sie u.a. aktuelle Nachrichten zu wichtigen Briefdiensten, wie z.B. Deutsche Post oder auch Paketdiensten, wie z.B. DHL und Hermes, Regeländerungen bei eBay und Informationen zu Paketpreisen, Portogebürhen und weiteren Versandtarifen.
© 2019 | Sie lesen: Versand-News zu Brief - Paket - Online Handel