Sicheres Login - Daten werden mit SSL (https) übertragenMitgliedsnamePasswort
Tipp der Woche
Paket-Empfang rund um die Uhr
Mehr zum Tipp
Newsticker abonnieren
Aktuelle News direkt ins Postfach!
Registrieren
Kostenlos registrieren
Registrieren Sie sich jetzt für wichtige Informationen, News, Tipps und nützliche Versandhilfen.

Lexikon rund um Logistik und Versand – einfach erklärt

Lexikon

Das Lexikon rund um Logistik und versandtarif.de

Nutzen Sie entweder die alphabetische Auflistung oder geben Sie einen Suchbegriff in der Stichwortsuche ein.

Alphabetische Auflistung der Lexikoneinträge:
A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  XYZ
Stichwortsuche:
Gefundene Suchergebnisse für: Zuschlag
Inselzuschlag:   Ist der Zustell- oder Abholort einer Sendung eine Insel, wird meist ein Aufschlag berechnet. Dieser wird als Inselzuschlag bezeichnet und deckt den zustälichen Aufwand (z.B. für Fähre) der Inselzustellung bzw. -abholung.
Sperrigkeitszuschlag:   Diese Art des Zuschlags wird von einigen Dienstleistern für den Transport von Sperrgut erhoben.
Treibstoffzuschlag:   Der Treibstoffzuschlag ist abhängig vom Ölpreis. Steigt der Treibstoffpreis zu sehr, dann steigt mit großer Wahrscheinlichkeit auch der Treibstoffzuschlag. Logistikdienstleister begründen dies mit deutlich höheren Transportkosten, die sie an ihre Kunden weitergeben müssen. Der Treibstoffzuschlag wird auf den Nettobetrag einer Sendung (Grundpreis nach Gewicht) aufgeschlagen und auf Grundlage des Durchschnittspreises für Rohöl ermittelt bzw. monatlich angepasst. DHL verlangte im Januar 2006 10,50% Treibstoffzuschlag und im März 2009 9,00%. Spitzenwerte lagen schon bei 20,00%.
Verpackungszuschlag:   Viele Dienstleister bieten Ihren Kunden spezielle Transportverpackungen an, für Waren die nur so transportiert werden können. Diese werden dann über den sogenannten Verpackungszuschlag verrechnet.
Zusätzliche Handhabung   Die zusätzliche Handhabung kommt aus der Zuschlagliste von UPS und regelt den Aufpreis für z.B. Pakete, welche eine Länge von 150 cm oder deren zweitlängste Seite von 76 cm überschreitet, oder deren tatsächliches Gewicht über 32 kg liegt.
Zuschlag:   Zuschläge müssen für spezielle Sonderleistungen gezahlt werden, die nicht im Angebotspreis inbegriffen sind. Solche Services können z. B. Express, Nachnahme, Einschreiben und die Versicherung einer Sendung sein.
Neue Begriffe für das Lexikon vorschlagen
Neue Begriffe für das Lexikon vorschlagen Sie kennen einen Fachbegriff aus der Logistik oder aus dem Online-Handel, der unbedingt mit ins Lexikon muss? Dann reichen Sie hier Ihren Vorschlag ein.
Für diese Funktion bitte einloggen. Oder hier  kostenlos registrieren.
Logistik und E-Commerce Lexikon: Definitionen und Erklärungen zu Fachbegriffen aus den Themengebieten Logistik, Versand, E-Commerce und Online-Handel.
© 2021 | Sie lesen: Lexikon | Logistik und e-Commerce