Sicheres Login - Daten werden mit SSL (https) übertragenMitgliedsnamePasswort
Tipp der Woche
Paket-Empfang rund um die Uhr
Mehr zum Tipp
Newsticker abonnieren
Aktuelle News direkt ins Postfach!
Registrieren
Kostenlos registrieren
Registrieren Sie sich jetzt für wichtige Informationen, News, Tipps und nützliche Versandhilfen.

Lexikon rund um Logistik und Versand – einfach erklärt

Lexikon

Das Lexikon rund um Logistik und versandtarif.de

Nutzen Sie entweder die alphabetische Auflistung oder geben Sie einen Suchbegriff in der Stichwortsuche ein.

Alphabetische Auflistung der Lexikoneinträge:
A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  XYZ
Stichwortsuche:
Gefundene Suchergebnisse für: Porto
Briefporto:   Das Briefporto ist die Gebühr, die beim Versand von Briefen anfällt. Mit dem Versandkostenrechner von versandtarif.de erhalten Sie einen Preisvergleich Ihrer Portokosten inklusive regionaler Briefdienstleistern.
Büchersendung:   Eine Büchersendung ist die günstige Alternative zum Paket- und Päckchenversand. Bücher, Broschüren, Notenblätter und Landkarten werden hierbei mit ermäßigtem Porto versendet. Auch die Rechnung, der Zahlungsverkehrvordruck, ein Rückantwortumschlag, eine Leih-und/oder Buchlaufkarte können der Sendung beigelegt werden. Die Büchersendung muss offen versendet werden und mit der Aufschrift "Büchersendung" versehen sein.
Frankierung:   Als Frankierung bezeichnet man die Bezahlung des Portos durch das Aufkleben einer Briefmarke oder den Aufdruck durch eine Frankiermaschine.
Handyporto:   Das Handyporto ist ein Service der Deutschen Post. Mit dem Handyporto können Briefe und Postkarten überall und jederzeit frankiert werden, ganz ohne Briefmarke und zur jeder Tageszeit. Dazu genügt es, eine SMS mit dem Stichwort "Brief" oder "Karte" an die Nummer 22122 zu schicken oder direkt dort anzurufen. Innerhalb weniger Sekunden erhält der Absender einen zwölfstelligen Code. Diesen handschriftlich auf den Brief zu übertragen reicht aus, um die Sendung passend zu frankieren.
Infopost:   Ab einer Versandmenge von 50 Stück können adressierte Werbesendungen mit der Deutschen Post über die Versandart Infopost zu vergünstigtem Porto versendet werden. Voraussetzung ist, dass sie grundsätzlich inhaltsgleich sind.
Porto:   Porto ist die Gebühr, die für eine Versanddienstleistung zu zahlen ist.
Regionale Briefdienste:   Der Versandkostenrechner umfasst im Briefbereich neben der Deutschen Post auch sogenannte regionale Briefdienste. Diese Dienstleister sind in Ihrem eigenem, fest definiertem Zustellgebiet tätig. Regionale Briefdienste verfügen über eigene Briefmarken und eigene Briefannahmestellen, in Form von Briefkästen und/oder Einrichtungen ähnlich Paket-Shops.

Um zum Angebot dieser Dienstleister zu gelangen berechnen Sie Ihr Porto im Versandkostenrechner wie gewohnt durch Angabe der Abmessungen und des Gewichts Ihrer Briefsendung oder nutzen Sie eines der hinterlegten Standardmaße (z. B. Kompaktbrief).

Im unteren Bereich der Ergebnisliste erscheinen die Angebote aller im Versandkostenrechner integrierten regionalen Briefdienste. Um zu prüfen, ob das gewünschte Briefprodukt in der benötigten Region verfügbar ist, geben Sie in der zweiten Eingabemaske die Postleitzahl des Absenders und des Empfängers ein.
Neue Begriffe für das Lexikon vorschlagen
Neue Begriffe für das Lexikon vorschlagen Sie kennen einen Fachbegriff aus der Logistik oder aus dem Online-Handel, der unbedingt mit ins Lexikon muss? Dann reichen Sie hier Ihren Vorschlag ein.
Für diese Funktion bitte einloggen. Oder hier  kostenlos registrieren.
Logistik und E-Commerce Lexikon: Definitionen und Erklärungen zu Fachbegriffen aus den Themengebieten Logistik, Versand, E-Commerce und Online-Handel.
© 2021 | Sie lesen: Lexikon | Logistik und e-Commerce